Fahrrad leihen bei Call a Bike von der Deutschen Bahn

20110514-033629.jpg

Letzte Woche wollte ich mal Call a Bike ausprobieren.
Da habe ich mal kurz bei der Servicehotline angerufen und ein netter Serviceangestellte begrüßte mich mit der Frage:
„Ob ich den die Konditionen zum Ausleihen kenne?“ Ich wiederum verneinte dies und lies mich aufklären. Die einmaligen Startkosten belaufen sich auf 12,– € und ich könnte ein Guthaben von 7,50 € erwerben wenn ich mich über die Internetseite anmelde. Die acht Cent pro Minute wurden gar nicht erwähnt. Das sind 4,80 € in der Stunde Eine Kopie der Preisliste 2011/03 findet Ihr hier. Preisverzeichnis Call a Bike.

Meine Frage „Haben Sie denn eine mobile Website?“ wurde mit „Mit dem iPhone können Sie das gut erledigen“ beantwortet. Gesagt, getan, leider dauert es auf dem iPhone, das normale Webseiten darstellen kann, etwas länger als gedacht. Aber nach zehn Minuten war ich angemeldet und wurde mit einer Email begrüßt.

Danach gingen wir mit der iPhone App auf die Fahradsuche, das klappte auch Prima.Das Fahrad entleihen war auch kein Problem und wir radelten gemütlich zum nächsten Restaurant.
Wir beschlossen das Fahrad zurückzugeben, also Schloß wieder reingesteckt, den Anweisungen am Entleihapparat gefolgt und ein grünes Bestätigungslämpchen hat mich in Sicherheit gewiegt. Doch dann kam die Rechnung, und mein Glück war es, dass jemand anderes das Fahrad leihen wollte und vermutlich zu dieser Uhrzeit zurückgab. Diese Tatsache erfuhr ich nachdem ich die +49 221 6503130 aus der App heraus anrief, die einzige Möglichkeit eine möglichst kostengünstige Telefonnummer von Call a Bike zu erhalten. Denn auf der Rechnung gibt es nur eine 0700 Nummer, oben rechts auf dem Briefkopf angeordnet und eine 069 Nummer, links unten im Kleingedruckten, die irgendwo bei der Bahn aufschlägt. Im Internet werden die Kosten im Kleingedruckten veröffentlicht die derzeit bei 12,6 und in der Nebenzeit bei 6,3 Cent/Min liegen. (Mobilfunk ggf. abweichend.)

Bei der +49 221 6503130 landet man automatisch auf einem Automaten der ein paar Wahlmöglichkeiten vorgibt und man glaubt es kaum auch Rückfragen zur Rechnung ermöglicht.

Hier erklärt mir eine junge Dame das man entweder

1. anrufen und den Bestätigungscode wiederholt eingeben und die Position durchgeben muß

oder

2. das Rad per App ausbuchen und ebenfalls die Position angeben.

Mein Einwand mit dem grünen Lämpchen läßt Sie höhrbar schlucken aber das gilt trotzdem nicht. Nun erklärt Sie mir das ich ja Glück gehabt habe denn das Fahrad wurde um xx:xx zurückgegeben dadurch wurde ich auch ausgebucht.

Komisch, das bedeutet ja, dass das Fahrrad doppelt abgerechnet wurde.

Wieder zurück zum grünen Lämpchen und der Frage was das mit dem Ort denn soll, denn die Fahrräder haben doch GPS um Ihren Standpunkt durchzugeben. Ein erneutes (lauteres) schlucken, eine Bestätigung dieser Funktion aber der Dienst funktioniert halt so.
Sie würde aber versuchen mit der Buchhaltung zu reden.

Liebe Ansprechpartner bei der Deutschen Bahn oder bei der Unterabteilung Call a Bike, jetzt wird es für Euch interessant ich habe ein paar Verbesserungsvorschläge:

    1. Wenn Ihr eine App anbietet sollte man sich über diese auch anmelden können.
    2. Wenn ihr einen mobilen Dienst anbietet dann sollte eine mobile Website auch möglich sein, das erleichtert die Eingabe der gewünschten Daten erheblich.
    3. Seid ehrlich und gebt die „kleinen“ Kosten auch an.
    4. Erklärt bei eurem Servicetelefon auch die Handhabe Eurer Dienstleistung damit die Kunden keine bösen Überraschungen erleben

Nun wieder zu den Konsumenten:
Mal sehen wie sich die Reklamation entwickelt, grundsätzlich finde ich die Dienstleistung von Call a Bike sehr gut! Meine Eindruck ist, dass der Pauschaltarif die günstigste Variante ist. Da gibt es die erste halbe Stunde kostenlos, ich probier das mal aus und melde mich mit meinen Erfahrungen sowohl zur Reklamation als auch den Jahrestarif zurück.

Ein Hinweis der Jahrestarif ist ein Abo und verlängert sich automatisch.

Advertisements

Über akawee

red hairs, green lips, old man,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: